Endspurt // noch drei, ähm zwei Wochen

Die letzten beiden Wochen war bei mir einiges los. Ich war beruflich im Ausland und wir hatten einige Gelegenheiten zu feiern im Freundeskreis. Es war nicht immer leicht, am Ball zu bleiben…

Yoga

Ich hab wieder eine Session Yoga im Park veranstaltet. Dieses Mal waren wir zehn Yogis plus mich. Rekord. Und es war wunderbar. Ich hatte einen Flow vorbereitet und danach kam tolles Feedback. Zum einen, dass meine Entwicklung deutlich erkennbar ist und das es die beste Stunde bisher war. Da freue ich mich natürlich sehr. Und ich genieße es total Yoga anzuleiten.

Insgesamt war ich fünf mal selbst auf der Matte. Etwas wenig meiner Meinung nach für zwei Wochen. Aber man hat eben auch noch andere Themen im Leben.

Laufen

42,4 km sind es am Ende geworden. Ziel wären 73 km für die zwei Wochen gewesen.

Fazit

Das war nicht wirklich gelungen. Es wäre aber auch schwierig gewesen noch mehr in die beiden Wochen zu packen. Daher ist es letztlich einfach ok wie es ist und ich fokussiere mich auf die neue Woche.

Ausblick

Es wird wieder eine Session Yoga im Park geben. Und auf Wunsch meiner Yogis wird wieder ein Flow werden. Am Freitag startet die letzte Session meines Yoga Teacher Trainings im Shivasloft. Ich fühle mich schon echt gut in meiner Rolle als Yogalehrerin, aber ich werde mit Sicherheit bald einige Workshops besuchen um weiter zu lernen. Ich freue mich aber erst einmal auf den finalen Input am Wochenende und das Abschlussessen am Sonntag. Ich bin gespannt, was Kevin und Verena sich für die letzte Session überlegt haben.

WRITE A COMMENT